Veranstaltungen

Wild Life Trace – Transparenz vom Wald bis auf den Teller

Unter diesem Titel hat das dritte von insgesamt fünf Dialog-Foren in der Osterwoche stattgefunden. Bislang gibt es in Deutschland noch kein Qualitäts- und Prüfsiegel für regionales Wildfleisch mit Herkunftsgarantie. Jäger und Gastronomen sehen hier einen großen Bedarf, dies zu ändern, da die Anzahl von Verbrauchern stetig wächst, die mehr darüber wissen wollen, woher das Fleisch…

WEITER
Aktuell

Erste auf landwirtschaftliche Betriebe zentrierte Plattformgenossenschaft startet

Nach zwei Jahren Entwicklung geht ab 2022 die cloudbasierte Webplattform für bessere Transparenz, Datenmanagement und direkte Kommunikation an den Start. Sie wird als Plattformgenossenschaft von Landwirten für Landwirte organisiert ist damit europaweit einzigartig. Die Plattform ist das Ergebnis des EIPagri.NRW-Projektes GeTie, das von 2019-2021 lief und von EU und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert worden ist.…

WEITER
Projekte

GeTie-Abschlussveranstaltung bringt neuen Schub für die Plattformgenossenschaft

Die Operationelle Gruppe des EIP.Agri.NRW-Projektes GeTie (Gemeinschaftsleistung Tierwohl) hat nach zwei Jahren Laufzeit eine positive Bilanz zur entwickelten Plattform gezogen. Das digitale Treffen bildete den Abschlussrahmen um die vergangene Zusammenarbeit, die im März 2020 mit einem Kick-off als persönlichem Treffen begann. Seitdem ist die cloudbasierte Webplattform für Datenmanagement und direkte Kommunikation entlang der gesamten Wertschöpfungsketten…

WEITER
Konferenzen

GeTie- Projektpartner bei der BRS-Jahrestagung

Acht Partner aus dem EIP.NRW-Projekt GeTie haben die diesjährige BRS-Jahrestagung in Neumünster genutzt, um in persönlichen Gesprächen über die Zwischenergebnisse des Projekts zu informieren. Nachdem im letzten Jahr aufgrund der Coronapandemie die Jahrestagung und Mitgliederversammlung nur virtuell möglich war, trafen sich am 30./31. August 250 Experten erstmals wieder persönlich in den Holstenhallen. Im Mittelpunkt der…

WEITER