Projekte

EIP.NRW-Projekt GeTie visiert Plattformgenossenschaft an

Die Gemeinschaftsleistung Tierwohl aller Akteure der Wertschöpfungskette „Schweinefleisch“ kann nur transparent werden durch Digitalisierung und ein neues Geschäftsmodell. Seit über einem Jahr haben die beteiligten Partner*innen zusammen ein Modell entwickelt, das durch intelligente Kommunikation über eine Cloud-Plattform für mehr Transparenz sorgen soll. Zum einen sollen sich darüber Investitionen in mehr Tierwohl für die Landwirte und…

WEITER
Projekte

Digitalisierungs- und Nutztierhaltungsstrategie im Blick

Mit dem EIP.NRW-Projekt GeTie – Gemeinschaftsleistung Tierwohl – hat das Konsortium seit letztem Jahr umfangreiche Veränderungsprozesse in Wertschöpfungsketten für Lebensmittel tierischen Ursprungs angestoßen. Bei den Projektpartnern handelt es sich um sieben engagierte Tierhalter*innen und Branchenexpert*innen aus vier Unternehmen sowie der Wissenschaft. Gemeinsam gehen sie von den neuen Arbeitswelten der Zukunft aus, in denen das Engagement…

WEITER
AktuellKooperation

Das EQAsce-Netzwerk wächst – neuer Partner ENFIT für Food & Feed Safety

Beim Thema Lebensmittelsicherheit arbeitet EQAsce ab sofort mit dem internationalen Verband ENFIT zusammen. Vertreter*innen beider Seiten haben dazu einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet. Inhaltlich wird es um Schulungen im Feld von Food und Feed Safety gehen und das Implementieren neuester technischer und digitaler Entwicklungen. Die Qualifizierung orientiert sich an der europäischen und internationalen ENFIT „Guideline Lebensmittelsicherheit…

WEITER
Digitalisierung

EQAsce erhält MSD Animal Health -Auszeichnung

EQAsce hatte sich im Herbst 2020 an einem Wettbewerb für neue Konzepte in der Wertschöpfungskette Schweinefleisch beteiligt. Darin trat die europäische Bildungsgenossenschaft mit einer für die Branche komplett neuen Idee auf: Der Einrichtung einer Genossenschaftsplattform für schweinehaltende Landwirte. Diese soll zu einem besseren Datenaustausch, größerer Transparenz, einem verbesserten (Krisen-)Management und faireren Preisen für die Landwirte…

WEITER