Zusammenarbeit

Schweinehaltende Betriebe zwischen Existenzangst und Euphorie – EQAsce unterstützt

Geschlossene Schlachthöfe haben in der Corona-Krise zu einem Schweine-Stau geführt, der auf den Höfen der Landwirte sichtbar wird. Dies hat vielerorts nicht nur dramatische Auswirkungen auf die Haltungsbedingungen, es sinken auch die Preise für Schweinefleisch. Viele Landwirte haben in den vergangenen Wochen auf diese Missstände aufmerksam gemacht und in Krisensitzungen mit Vertreter*innen der Politik nach…

WEITER
Allgemein

Corona: Hürden im Krisenmanagement Fleisch-erzeugender Ketten gemeinsam überwinden!

Der massive Anstieg an Corona-Neuinfektionen im größten Schlachthof Europas führt uns aktuell vor Augen, vor welchen Herausforderungen und Konflikten Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette Fleisch derzeit stehen. Vom tierhaltenden Betrieb bis zur Fleischverarbeitung handelt es sich um Unternehmen, die als systemrelevant und gleichzeitig als Hot-Spots für die Verbreitung der Infektion eingestuft sind. Gerade jetzt sollten sie…

WEITER