Veranstaltungen

Final Four – Praktiker fordern mehr überregionalen Erfahrungsaustausch – jetzt anmelden

EQAsce lädt Sie ein, an den letzten vier Veranstaltungen zum Thema „Informationen über die Alternativen der betäubungslosen Ferkelkastration“ teilzunehmen. Die online-Seminarreihe ist für Sie kostenlos und bietet neben allen Informationen rund um die Alternativen vor allem die Aspekte, die über die Methode hinausgehen: Was muss ich bei einem Umstellen beachten? Was passt zu meinem Betrieb?…

WEITER
VeranstaltungenWeiterbildung

Kostenlose Online-Seminarreihe gestartet – jetzt anmelden

EQAsce hat mit der zweiten Serie der Online-Seminare als Informationsveranstaltungen zu Alternativen der betäubungslosen Ferkelkastration begonnen. In der ersten Veranstaltung der neuen Serie standen die Hürden beim Vermarkten intakter Eber im Mittelpunkt der Diskussion. Referent*innen und Expert*innen gaben umfassend Auskunft und Einblick zu allen ab dem 1.1.2021 in Deutschland  zugelassenen Alternativen und zu den erwarteten…

WEITER
Allgemein

Ferkel klagen an und verlangen: Keine Schmerzen bei der Kastration

Die Tierschutzorganisation PETA hat Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Im Namen männlicher Ferkel will die Organisation erreichen, dass die betäubungslose Ferkelkastration sofort verboten wird. Noch ist unklar, ob PETA stellvertretend für die Tiere klagen kann und darf bzw. ob die Klage durch die Ferkel, unterstützt und eingereicht durch PETA, zulässig ist. Genau das muss das Bundesverfassungsgericht…

WEITER