Veranstaltungen

Die Initiative „Modellregion WiR“ stellt sich vor

In einer Gemeinschaftsveranstaltung von EQAsce und Europapunkt Bonn der Europäischen Kommission diskutieren Verantwortliche für den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe 2021 über innovative Finanzierungsmodelle für den Wiederaufbau. Die Podiumsdiskussion findet am 26. April 2022 von 10:30h-12:30h statt. Nähere Informationen finden Sie in der Einladung. Schon jetzt können Sie Fragen und Anregungen an das Podium per E-Mail…

WEITER
Aktuell

Tierwohl ist Gemeinschaftsleistung

EQAsce gilt seit Jahren als Initiator und Koordinator für grenzübergreifende Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu den Handlungsfeldern Tierwohl sowie nachhaltige und zukunftssichere Nutztierhaltung. Angesichts der jüngsten Ankündigungen weiterer Tierschutz-Anforderungen der neuen Bundesregierung fast ausschließlich für tierhaltende Betriebe, gibt EQA zu bedenken: Tierwohl kann nur gemeinsam mit ALLEN Verantwortlichen auf privatwirtschaftlicher und behördlicher Seite sowie allen Stufen…

WEITER
Veranstaltungen

Einladung zum Online-Workshop „Internationale Netzwerke“

Im Rahmen der Nutztierhaltungsstrategie NRW lädt die europäische Bildungsgenossenschaft EQAsce alle Interessierten zu einem Online-Workshop zum Thema Vernetzung ein. Gerade die aktuelle Krise hat gezeigt, dass starke Netzwerke trotz aller Einschränkungen gemeinsam auch in schwierigen Zeiten wichtige Lösungsstrategien weiterentwickeln können. Sie sind dabei Treiber von Forschung Innovation und Bildung, sowie Begleiter von regionalen Nutztierstrategien. Wir…

WEITER
Konferenzen

EQAsce präsentiert EIP.NRW-Projekt „GeTie“ auf Innovationskonferenz

Auf einem Onlinetreffen zur Zukunft der EIP-Förderprojekte hat GeTie-Projektkoordinator und EQAsce-Mitarbeiter Christian Kenntner den aktuellen Stand der Arbeit zum Projekt „Gemeinschaftsleistung Tierwohl (GeTie)“ vorgestellt. Das Zentrum für ländliche Entwicklung (ZeLE) hatte dazu eingeladen, sich zur Zukunft der European Innovation Partnerships – kurz EIP – auszutauschen. Die jetzt ablaufende Förderperiode hat sehr viele gute Erfahrungen, eine…

WEITER