VeranstaltungenWeiterbildung

Die Entscheidung ist gefallen – doch ein Bündel ungeklärter Fragen macht ratlos

Rund 100 Tage nur noch, dann sind schweinehaltende Betriebe in Deutschland verpflichtet, eine der vier zugelassenen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration sachgerecht umzusetzen. Viele sehen sich gezwungen, weiterhin auf die Kastration nicht verzichten zu können und sind ratlos wie es ab dem 1.1.2021 konkret weitergehen soll. In den vergangenen Wochen ging eine große Anzahl Fragen zu…

WEITER
VeranstaltungenWeiterbildung

Kostenlose Online-Seminarreihe gestartet – jetzt anmelden

EQAsce hat mit der zweiten Serie der Online-Seminare als Informationsveranstaltungen zu Alternativen der betäubungslosen Ferkelkastration begonnen. In der ersten Veranstaltung der neuen Serie standen die Hürden beim Vermarkten intakter Eber im Mittelpunkt der Diskussion. Referent*innen und Expert*innen gaben umfassend Auskunft und Einblick zu allen ab dem 1.1.2021 in Deutschland  zugelassenen Alternativen und zu den erwarteten…

WEITER
ProjekteWeiterbildung

EQAsce startet mit Informationsveranstaltungen in die zweite Runde – jetzt anmelden

Trotz der aktuellen Corona-Krise bietet EQAsce im Auftrag des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) und des Bundesverbandes Rind und Schwein (BRS) ein umfangreiches Forum aus Information und Diskussion an. Im Genossenschaftlichen Verbund mit TiGA eG und der GenoAkademie stellen unsere Expert*innen die Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration dar und was daneben bezüglich der Vermarktung zu beachten ist. Die…

WEITER
Projekte

Gelungener erster Austausch zu Remote-Audits und Blockchain-Technologie

Die neue Online-Forum-Serie der EQAsce ist am 29. Juni mit der ersten Veranstaltung und internationalen Expert*innen erfolgreich gestartet. Aufgrund des großen Interesses an den vorgeschlagenen Themen wurde aus dem ersten Onlinetreffen direkt eine doppel-Veranstaltung. Sie wurde ins Leben gerufen, um als EQAsce mit Netzwerk- und Projektpartnern in Kontakt zu bleiben – trotz der aktuellen Kontaktbeschränkungen.…

WEITER