DIGITALISIERUNG

GeTie: Cloudbasiertes Datenmanagement über eine Genossenschaftsplattform

Investitionen in Tierwohl zahlen sich künftig für alle Beteiligten der Wertschöpfungsketten für Tierprodukte aus. Das EIP.NRW-Projekt hat eine cloudbasierte Plattform entwickelt, die das Datenmanagement und damit auch die Tierwohlleistungen transparenter macht. Das Geschäftsmodell dahinter wird eine Plattformgenossenschaft werden. Mehr zu dieser innovativen technisch-organisatorischen Lösung erfahren Sie im Video. Länge: 01:47 min.

WEITER
DIGITALISIERUNG

Vorteile der GeTie-Plattform für alle

EQAsce Vorteile der GeTie-Plattform für alle Das EIP.NRW-Projekt GeTie bringt viele Vorteile für alle Verantwortlichen für Tierwohl in der Wertschöpfungskette Schweinefleisch. Die Plattform ist eine Idee von Landwirten und wird für andere Landwirte konzipiert. Dennoch profitieren auch Zulieferer und Kunden der landwirtschaftlichen Betriebe von diesem Projekt. Länge: 04:00 min.

WEITER
DIGITALISIERUNG

Gemeinschaftsleistung Tierwohl: Transparent durch Digitalisierung und Geschäftsmodell

Das EIP.NRW-Projekt GeTie entwickelt sich weiter und geht mit Schwung in das zweite Forschungsjahr. Mittlerweile werden die Modelle zur Digitalisierung und dem anschließenden Geschäftsmodell konkret. Neue Chancen, bessere Vermarktungsmöglichkeiten für Landwirte, deren Zulieferer und Kunden, sowie weitere neue Einnahmemöglichkeiten – im Video erfahren Sie mehr. Länge: 02:53 Min.

WEITER
DIGITALISIERUNG

Vereinfachte Arbeitsabläufe durch Spracherkennung

EQAsce/devin: Vereinfachte Datenerfassung im Stall Sprachtool „smatrix“ Im Rahmen des EIP.NRW-Projekts „GeTie“ (Gemeinschaftsleistung Tierwohl) hat EQAsce zusammen mit der Firma dawin ein digitales Tool für schweinehaltende Betriebe entwickelt. Dieser Nutzungsweg ist ein Teil von mehreren zusammengebrachten Technologien, die bereits nebeneinander existieren. Hier wird eine Plattformgenossenschaft entstehen, die Daten zur Erfassung von Tierwohlleistungen auf unterschiedlichen Wegen…

WEITER