Forum bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin 2019 – Save the date

Die Public Private Partnership Initiative: Qualifikation und Sachkunde lädt im Januar internationale Gäste nach Berlin ein, um mit ihnen über das Thema „Gemeinsame Verantwortung für Tierwohl in Europa“ zu diskutieren. Internationale Experten präsentieren ihre Erfahrungen bei der Bewältigung zahlreicher Herausforderungen bei der Entwicklung organisatorischer & technischer Lösungsansätze. Denn Tierwohl gilt heute als eines der wichtigsten…

Read more

Reinigung und Desinfektion fordert Sachkunde

Geflügel- und Schweinehalter fragen in jüngster Zeit vermehrt Qualifizierungsmöglichkeiten nach, um den Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln zu beherrschen. Bislang ist ein Sachkundenachweis nicht gesetzlich gefordert, doch immer mehr Tierhalter setzen auf einen freiwilligen Qualifikationsnachweis. Damit wollen sie ihre Kenntnisse in der Prävention von Erkrankungen und ihr Engagement für mehr Tierwohl zum Ausdruck bringen. Für…

Read more

EQA stellt Qualifizierungsstandard vor

Die schweinefleischerzeugenden Wertschöpfungsketten stehen aktuell vor der Herausforderung abzuschätzen, welche der Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration für sie am ehesten Verbraucher- bzw. Marktakzeptanz finden. Sie sollten daher alle derzeit in Europa zugelassenen und praktizierten Alternativen kennen und sollten Risiken und Chancen der verschiedenen Verfahren einschätzen können. Dazu hat die EQA im Rahmen einer Veranstaltung anlässlich der…

Read more

Harmonisierte Qualifikationsnachweise gefordert

Im Rahmen der Veranstaltung „Herausforderung Tierwohl“ bei der Fachmesse EuroTier 2018 in Hannover diskutierten Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Landeseinrichtungen über den schnellen Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration. Die Teilnehmenden waren sich einig, dass unabhängig von der gewählten Alternative die Anwender einen extrem hohen Qualifizierungsbedarf haben. Sei es die Ebermast, bei der nicht nur Schweinehalter,…

Read more

Heinrich-Stockmeyer-Stiftung – Ausschreibung Stockmeyer Nachwuchspreis 2019

Die Heinrich-Stockmeyer-Stiftung schreibt auch für 2019 wieder den Stockmeyer Nachwuchspreis aus. Studierende die sich in ihrer Abschlussarbeiten mit Methoden und Verfahren zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit befassen können sich bis zum 31. März 2019 um den Preis bewerben. Weiterführende Informationen über die einzelnen Projekte der Stiftung finden Sie auf der Homepage www.Heinrich-Stockmeyer-Stiftung.de.

Read more

Wieviel Bedarf gibt es für Bildungsangebote im Bereich Tierwohl?

Dass Bedarf besteht, haben Verantwortliche aus Agrarwirtschaft und besonders der Fleischerzeugung bereits deutlich gemacht. Eine aktuelle wissenschaftliche Erhebung will jetzt herausfinden, wie groß die Nachfrage ist und in welchen Bereichen Fort- und Weiterbildungs-Möglichkeiten besonders laut gefordert werden. Je mehr Fachleute sich an der Umfrage beteiligen, desto genauer wird das Ergebnis – deswegen einfach den folgenden…

Read more

Ungarn interessiert an EQA Qualifizierungskonzept

Dr. Susanne Lehnert introduced EQA and its services on the conference “Challenges of Hungarian Agriculture” held in Debrecen September 6, 2018. At the occasion of 150 years anniversary of the Faculty of Agricualtural Food Science and Environmental Management of the University of Debrecen (Hungary) more than 40 participants from Russia, Ukraine, Poland, Czech Republic, Serbia,…

Read more

Erste Schritte der Zusammenarbeit mit Japan

Im Rahmen der Veranstaltung zum Dreifach Jubiläum von 200 Jahre Universität Bonn, 200 Jahre Raiffeisen und 150 Jahre Winzergenossenschaft Mayschoß, konnten erste Kontakte zu ZEN NOH – der nationale Verband Japans, in der alle japanischen Genossenschaftsverbände zusammengeschlossen sind – aufgenommen werden. Akihiro Kadonaga, Leiter des Bereichs „Agribusiness General Planning“, sprach mit Dr. Susanne Lehnert am…

Read more

EQA gratuliert zwei seiner Gründungsmitglieder

FOTO: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner übergibt den Bewilligungsbescheid. V.l.n.r.: Rektor der Universität Bonn, Michael Hoch / Projektkoordinatorin Prof. Dr. Judith Kreyenschmidt / im Hintergrund: Dekan der landwirtschaftlichen Fakultät Prof. Dr. Peter Stehle / Bundesministerin Julia Klöckner / Präsident der Bundesarbeit für Landwirtschaft und Ernährung, Dr. Hanns-Christoph Eiden.   Bundesministerium für Landwirtschaft fördert Zukunftsprojekt Im Kampf gegen…

Read more

EQA auf der EuroTier Hannover 2018

Eine Private Partnership Initiative widmet sich speziellen Aspekten des Tierwohls Alle zwei Jahre treffen sich Experten aus Landwirtschaft, Tierhaltung und Lebensmittelproduktion auf der Fachmesse in Hannover. In diesem Jahr widmet sich eine Public Private Partnership Initiative der EQAsce und des FoodNetCenters Bonn mit Unterstützung der Rentenbank dem Thema „Tierwohl“. Hierbei soll es besonders um Alternativen…

Read more

Sachkundenachweise gefragter denn je – EQA Workshop „Sachkundenachweis“

Branchenspezifische Standards und Normen im internationalen Handel mit Futter- und Lebensmitteln verlangen schon jetzt, dass Schulungsbedarfe ermittelt und der Kompetenznachweise erbracht werden. Für eine Reihe von Tätigkeiten in Agrar- und Ernährungswirtschaft ist dies längst eine etablierte Vorgehensweise. In der Tierhaltung fordern nun auch zunehmend gesetzliche Regelungen und EU-Verordnungen spezielle Weiterbildungs-und Qualifizierungsmaßnahmen für Tierhalter und Tierärzte.…

Read more