EQA-Standard maßgeschneidert für die Agrar- und Ernährungswirtschaft

Innerhalb des genossenschaftlichen Bildungsverbundes übernimmt EQAsce die Koordinierung globaler Bildungsprojekte und Qualitätsmanagement-Initiativen. Alle Bildungs- und Qualifizierungskonzepte sind:

  • International orientiert: EQA-Bildungsangebot vermittelt interkulturelle Kompetenz
  • Kettenorientiert: Alle Akteure von der landwirtschaftlichen Produktion über die Lebensmittelverarbeitung bis zum Lebensmitteleinzelhandel sind beteiligt
  • Standard-orientiert: Die wichtigsten internationalen Standardgeber sind beteiligt
  • Lebensland ausgerichtet: Individuelle Qualifizierungswege werden in einer Bildungs- und Registrierungsplattform abgebildet

Unser Ziel ist es, die Marke EQA mit ihrer ausgeprägten Teamkultur und Vernetzungskompetenz weltweit zu etablieren.